Zum Inhalt springen

Einstellung des Sportbetriebs im November

Erstellt von Heinz-Peter Korte |

Wir bitten um Verständnis, dass noch nicht alle Einzelheiten geklärt sind und werden diese schnellstmöglich nachreichen  https://www.rhein-kreis-neuss-macht-sport.de/.../einstell...

Fest steht jedoch, dass auch im #rheinkreisneuss ab dem 2. November 2020 folgende Maßnahmen mit Blick auf den #sport in Kraft treten werden:

  •  Schließung aller öffentlichen und privaten Sportanlagen
  •  Schließung aller Schwimm- und Spaßbäder
  •  Schließung aller Fitnessstudios und ähnlicher Einrichtungen

Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand. Die Dauer der Maßnahmen wurde vorerst auf "Ende November" festgelegt.

Wir hoffen sehr, dass die Maßnahmen ihre Wirkung erzielen und die Ausbreitung der Pandemie verlangsamt wird. Wir wünschen uns, dass wir zügig wieder den Sportbetrieb aufnehmen können und zeitnah unseren wichtigen Beitrag zur physischen und psychischen Gesundheit von Menschen in unserer Region gemeinsam mit den Sportvereinen sowie den Stadtsportverbänden leisten können.

Außerdem rufen wir erneut dazu auf, die Sportvereine nicht im Stich zu lassen. Bitte kündigt keine Mitgliedschaften, sodass Sportvereine als bedeutsamer Teil unserer Gesellschaft durch diese Krisensituation gelangen. Sportvereine und ihre Mitglieder haben bereits im Frühjahr durch kreatives Engagement weit über den Sport hinaus unter Beweis gestellt, dass wir einander helfen und solidarisch eine schwere Zeit bewältigen.

Bleibt gesund und seid füreinander da - es geht nur gemeinsam

Zurück
Platz_gesperrt.jpg